KARLSRUHER RUNDE

Die TV-Sendung Karlsruher Runde aus dem Hoepfner Schalander ist eine Talkshow, die seit 2003 mit einer ausgezeichneten Zuschauerresonanz im regionalen Fernsehen ausgestrahlt wird. Gastgeber ist Dr. Friedrich Georg Hoepfner, der selbst Unternehmer ist, und sich mit regionalen und nationalen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport über aktuelle Themen unterhält.

NEUIGKEITEN

Die Karlsruher Runde wurde von 2003 bis 2012 von regionalen Fernsehsendern in Baden ausgestrahlt. Seit dem 1. Mai 2011 sendet Baden TV und hat inzwischen eine umfangreiche Redaktion mit hohem journalistischem Anspruch aufgebaut, so dass externe Hilfe nicht mehr benötigt wird. Daher wurde die Sendung im Jahr 2012 letztmals ausgestrahlt.

Die Website www.Karlsruher-Runde.dewird bis auf weiteres aus Dokumentationsgründen aufrecht erhalten, jedoch nicht mehr gepflegt.

Wir danken allen, die sich jahrelang für die Karlsruher Runde engagiert haben.

Wussten sie eigentlich...?

Was denkt eigentlich Britta Wirtz über Karlsruhe, über ihren Job, und…? Wenn Sie neugierig darauf sind  - Antworten gibt es in einer KARLSRUHER RUNDE mit der ersten Messechefin Deutschlands, der neuen Sprecherin der Geschäftsführung der Karlsruher Messe- und Kongressgesellschaft KMK.

Warum stiftet ein erfolgreicher Unternehmer wie Wolfgang Grenke seiner Heimatstadt ein Museum, und was denkt der Gründer der Grenke Leasing AG über die derzeitige Finanzkrise? 

weiterlesen

BACKSTAGE

Silvana Koch-Mehrin in Straßburg

Auf die Frage, woher sie stammt, zögert sie ein wenig. Dann wird im Gespräch sehr schnell klar, warum Silvana Koch-Mehrin eine überzeugte Europäerin ist.

weiterlesen

Neuer Boden bringt Bewegung

Für das neue 45minütige Format der Karlsruher Runde wurde der Aufzeichnungsort „Schalander“ mit einem speziellen Boden ausgelegt, damit die TV-Kameras ständig in Bewegung sein können.

weiterlesen

GÄSTE IM FOKUS

Dr. Silvana Koch-Mehrin

 

Personen

Zurück zur Übersicht

 
Sebastian Schremp

Sebastian Schrempp

Oberbürgermeister von Rheinstetten

Steckbrief

Sebastian Schrempp wurde 1978 in Freiburg geboren.

Seit seiner frühen Kindheit lebt er in Rheinstetten. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Sebastian Schrempp hat an der Universität Karlsruhe Technische Volkswirtschaftslehre studiert und war im Bereich der Personalentwicklung und als Seminarleiter selbständig tätig.

Kommunalpolitisch ist Sebastian Schrempp seit 1996 engagiert, als er Mitglied und Sprecher des Jugendgemeinderates Rheinstetten wurde. Von 1999 bis 2004 war er Stadtrat und 1. Vorsitzender der Freien Wählervereinigung Junge Alternative Rheinstetten e.V. und ab 2004 Stadtrat der CDU-Fraktion, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher. Sebastian Schrempp wurde am 02. Dezember 2007 zum Oberbürgermeister von Rheinstetten gewählt und hat am 01. März 2008 sein Amt angetreten.

Homepage

www.rheinstetten.de

Sendungen

10.05.2009
Oberbürgermeister der Region - gestalten oder verwalten